Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung - Trickdiebinnen erbeuten Geldbörse

POL-SU: Ãffentlichkeitsfahndung - Trickdiebinnen erbeuten Geldbörse
Wer kennt diese mutmaßlichen Trickdiebinnen?

Lohmar (ots) - Am 17.03.2015 gegen 13:30 Uhr war ein älteres Ehepaar aus Lohmar mit Einkäufen in einem Verbrauchermarkt an Hauptstraße beschäftigt. Die 85-jährige Frau hatte dabei ihre Handtasche mit der Geldbörse an den Einkaufswagen gehängt. Während eine unbekannte Frau das Ehepaar mit Fragen zu Speisesalzsorten abgelenkte, wurde die Geldbörse vermutlich von einer Mittäterin gestohlen. Mit der Debitkarte, welche die Unbekannten dabei erbeutet hatten, wurde wenig später ein vierstelliger Eurobetrag vom Konto der Rentner an einem Geldautomaten in Troisdorf abgehoben. Die nun auf richterlichen Beschluss zur Fahndung veröffentlichten Fotos aus der Kameraüberwachung der Bank zeigen die beiden mutmaßlichen Täterinnen. Wer Angaben zur Identität oder zum Aufenthaltsort der Verdächtigen machen kann, wird gebeten sich unter Tel.: 02241 541-3121 an die Polizei zu wenden.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: