Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: 68-Jährige leistet Widerstand nach Ladendiebstahl

Hennef (ots) - Am 06.06.2015 gegen 20:15 Uhr erkannte der Inhaber eines Kiosk an der Bahnhofstraße in Hennef eine mutmaßliche Ladendiebin wieder, die zwei Wochen vorher u.a. Zigaretten aus dem Laden gestohlen hatte. Er verständigte die Polizei. Gegenüber der Polizei verweigerte die 68-Jährige aus Hennef jegliche Angaben. Als ein Beamter zur Handtasche der Frau greifen wollte, weil er in der Tasche einen waffenartigen Gegenstand gesehen hatte, schlug und trat die Seniorin um sich. Der Polizist konnte den Schlägen und Tritten ausweichen, so dass er unverletzt blieb. Da die Frau auch durch gutes Zureden nicht zur Vernunft zu bringen war, musste sie mit Handschellen gefesselt werden und zur Polizeiwache gebracht werden. In der Handtasche fanden die Polizisten eine schwarze Spielzeugpistole. Im Gewahrsam der Polizei beruhigte sie sich wieder und konnte kurze Zeit später entlassen werden. Die Seniorin erwartet ein Strafverfahren wegen des Ladendiebstahls und wegen des Widerstandes gegen Polizeivollzugsbeamte. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: