Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Mopedfahrerin verletzt sich bei Alleinunfall

Hennef (ots) - Eine 16jährige Henneferin zog sich am Mittwochnachmittag leichte Verletzungen zu, als sie mit ihrem Kleinkraftrad stürzte.

Sie war gegen 16.10 Uhr auf der Fritz-Jacobi-Straße in Richtung Sportplatz unterwegs. An einer Einmündung erkannte sie ein von rechts kommendes Fahrzeug zu spät und bremste deshalb stark ab, um dem PKW die Vorfahrt zu gewähren. Durch das Bremsmanöver kam sie mit dem Roller zu Fall, dabei zog sie sich Verletzungen im Beinbereich zu. Zu einer Kollision mit dem PKW kam es nicht. Die junge Frau wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Es entstand nur geringer Sachschaden. (Th.)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: