Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Verkehrsunfall eines Pkw mit 3 Verletzten auf der L269

Troisdorf-Bergheim L269 (ots) - Am 01.05.2015 um 07:15 wurde über Notruf eine Alleinunfall eines Pkw auf der L269 in der Ortslage Troisdorf-Bergheim gemeldet. Schon in der ersten Meldung wurde von Zeugen mitgeteilt, dass mehrere Personen verletzt seien. Nach den ersten Ermittlungen haben sich in dem Fahrzeug 3 männliche Jugendliche im Alter von 19 Jahren befunden, die alle aus Odenthal (Rheinisch-Bergischer-Kreis) stammten. Diese befanden sich zuvor auf einer Maifeier in Niederkassel. Man hatte sich dann zusammen in dem Fahrzeug schlafen gelegt. Als der Fahrer wach wurde fuhr dieser über die Provinzialstraße in Richtung Troisdorf. Die Mitfahrer schliefen noch. In einer langgezogenen Rechtskurve verlor der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug, stieß gegen die Leitplanke. Das Fahrzeug kippte auf die linke Seite und kam mittig der Fahrbahn zu liegen. Die drei Insassen wurden jeweils leicht verletzt, nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst, in die umliegenden Krankenhäuser transportiert. Bei dem Fahrer wurde eine Blutprobe angeordnet, da er auffällig stark nach Alkohol roch. Der Führerschein wurde sichergestellt. Die L269 musste während der Unfallaufnahme zeitweise komplett gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro. (DS)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: