Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Zeichen für den Frieden: Das Licht von Bethlehem zu Gast bei der Polizei

Siegburg (ots) - Auf den Wachen der Polizei des Rhein-Sieg-Kreis ist es bereits seit Jahren eine Tradition in der Vorweihnachtszeit das "Licht von Betlehem" zu verteilen. Das Licht steht als ein Weihnachtssymbol für Hoffnung auf Frieden an Heiligabend. Bereits seit 1986 wird das Licht, das in der Geburtsgrotte von Bethlehem von einem Kind entzündet wurde, am dritten Adventswochenende an Pfadfindergruppen aus ganz Europa gegeben. Anschließend wird die kleine Flamme in den Wochen vor Weihnachten in über 30 Städte in Deutschland gebracht und verteilt. Durch den Polizeiseelsorger Norbert Schmitz wird das "Friedenslicht" aus Bethlehem an die Wachen des Rhein-Sieg-Kreises weiter gereicht. Alle Bürgerinnen und Bürger die sich an der Aktion beteiligen möchten, haben die Möglichkeit das Licht ab dem 19.12.2014 in den Wachen Siegburg, St. Augustin, Troisdorf, Hennef und Eitorf zu teilen und nach Hause zu holen. (NN)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: