Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Unter Alkohol gegen Mauer geprallt

Siegburg (ots) - Ein 18- jähriger befuhr mit seinem Pkw in Siegburg am 14.12.2014 gegen 01:55 Uhr die Hauptstraße in Fahrtrichtung Hennef. Dabei lenkte er plötzlich ohne erkennbaren Grund in Höhe der Mundorfer Tankstelle stark nach rechts und prallte gegen eine Mauer. Durch den Aufprall wurde er im Uhrzeigersinn herumgeschleudert und kam mit seinem Opel Corsa auf dem Bürgersteig zum stehen. Der junge Mann meldete den Unfall bei der Polizei und gab noch im Gespräch an, dass er unter Alkoholeinfluss stehen würde. Vor Ort wurde durch die Beamten ein Atemalkoholtest durchgeführt, der einen Wert von 1,32 Promille ergab. Zudem schilderte er den Beamten, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Der Unfallfahrer wurde zur Wache gebracht. Nach einer Blutprobenentnahme wurde er entlassen. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit am Steuer und Fahren ohne Fahrerlaubnis wurde eingeleitet. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. (NN)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: