Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Korrektur zu -2 Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß-

Siegburg (ots) - In der Meldung vom 05.11.2014, 05:18 Uhr, hat sich ein Fehler eingeschlichen. Versehentlich wurden die Fahrzeuge vertauscht. Tatsächlich war der 31-jährige Beteiligte in einem Chevrolet unterwegs und der 44-Jährige in einem VW-Sharan.

Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: