Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Fahranfängerin verunglückt wegen Pappkartons auf der Straße

Much (ots) - Am 03.12.2014 gegen 21:30 Uhr war eine 18-jährige Pkw-Fahrerin aus Neunkirchen-Seelscheid auf der Bundesstraße 56 von Much-Ort in Richtung Much-Scheid unterwegs. In Höhe der Ortslage Scheid nahm sie nach eigenen Angaben etwas auf ihrer Fahrbahn wahr, das sie für ein Tier hielt. Sie wich über die Gegenfahrbahn aus und wollte wieder zurück auf ihre Fahrbahnseite wechseln. Dabei verlor die Fahranfängerin die Kontrolle über ihren VW Golf und prallte in eine Böschung neben der Fahrbahn. Die 18-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt, bedurfte aber keiner Behandlung vor Ort. Das vermeintliche Tier entpuppte sich als weggeworfene Verpackungskartons einer bekannten Schnellrestaurantkette. An dem Pkw entstand erheblicher Schaden.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: