Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Fahrerin unter Alkohol verursacht Auffahrunfall

Niederkassel (ots) - Am 26.11.2014 gegen 23:00 Uhr war ein 57-jähriger Fahrer aus Bad Zwischenahn in seinem Pkw auf der Deutzer Straße in Niederkassel aus Richtung Mondorf kommend in Richtung der Marktstraße unterwegs. Der Fahrer bemerkte einen Pkw, der ohne Licht unmittelbar hinter ihm in gleicher Richtung unterwegs war. Als der 57-Jährige seine Fahrt verlangsamte, um nach rechts in die Akazienstraße abzubiegen, fuhr der nachfolgende Wagen auf das Heck seines Mercedes auf. Sekunden später spürte er einen zweiten Aufprall, weil die Verursacherin erneut aufgefahren war. Bei dem Unfall gab es lediglich Sachschaden. Die vor Ort gerufenen Polizisten stellten Alkoholgeruch bei der 41-jährigen Niederkasselerin fest, die mit ihrem Kleinwagen aufgefahren war. Das Alkoholtestgerät zeigte mehr als 1,9 Promille an. Einen Führerschein konnte die Niederkasselerin nicht vorweisen. Nach der Unfallaufnahme wurde der 41-Jährigen eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: