Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Junge Diebin wird gewalttätig

Siegburg (ots) - Am Dienstagmittag wurde eine 70-jährige Siegburgerin Opfer eines versuchten Diebstahls. In einem Geschäft "Am Markt" stellte sie ihre Handtasche im Einkaufswagen ab. Plötzlich bemerkte sie einen Schatten neben sich und sah im gleichen Moment wie ein junges Mädchen mit der Tasche in Richtung Ausgang flüchtete. Durch das laute Rufen des Opfers wurde eine Kassiererin aufmerksam die das Mädchen festhielt. Das Mädchen wehrte sich mit Tritten und Schlägen gegen die Verkäuferin und ließ schließlich von der Tasche ab. Die Melderin wurde ebenfalls durch einen Tritt des Mädchens attakiert. Nur mit Hilfe eines weiteren Zeugen konnte das Mädchen bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Bei der Diebin handelt es sich um ein 13-jähriges Mädchen, das schon mehrmalig wegen Eigentumsdelikten aufgefallen ist. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde das Kind in die Obhut des Jugendamtes übergeben.(NN)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: