Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: 15-jähriger bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt

Hennef (ots) - Noch bei herrschender Dunkelheit wurde ein 15-jähriger Hennefer, am 21.11.2014, gegen 07:00 Uhr, auf dem Weg zu Schule von einem Pkw erfasst und ist dabei schwer verletzt worden. Der Schüler war zu Fuß, auf der Fahrbahn der Altenkirchener Straße in Richtung Altenkirchen unterwegs gewesen. Dort wurde er von einem PKW, der in die selbe Richtung fuhr erfasst und in den Graben geschleudert. Warum er in den fließenden Verkehr geraten und von dem 38-jährigen Fahrer aus Troisdorf übersehen worden war ist noch nicht klar. Der Jugendliche wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in die Uniklinik nach Bonn geflogen. Der PKW-Fahrer erlitt einen Schock und musste ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbei geleitet. Die Fahrbahn musste nur zeitweise komplett gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: