Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss in Troisdorf

Troisdorf (ots) - Am 05.11.2014, gegen 19:15 Uhr, wurde der Polizei ein Verkehrsunfall auf der Lahnstrasse in Troisdorf - Friedrich-Wilhelms-Hütte gemeldet. Ein 63-jähriger Mann aus Troisdorf befuhr mit seinem VW Touran die Lahnstrasse in Richtung Mendener Strasse. In einer baulichen Fahrbahnverengung auf der Lahnstrasse, in Höhe der Hausnummer 17, kam ihm ein Audi entgegen. Am Steuer des Audis saß ein 42-Jähriger Troisdorfer. Es kam in der Fahrbahnverengung zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Verletzt wurde dabei niemand, es entstand ein Sachschaden in Höhe von 3000,- Euro. Vor Ort konnte nicht geklärt werden, welcher Autofahrer möglicherweise eine Vorrangsregelung an der Engstelle missachtet hatte. Da sich für die Beamten während der Unfallaufnahme der Verdacht ergab, dass der 63-jährige VW-Fahrer Alkohol getrunken hatte, baten sie ihn zum Atemalkoholtest. Dieser ergab einen Wert von 0,64 Promille. Aus diesem Grund musste der Mann auf der Polizeiwache eine Blutprobe abgeben und die Polizisten stellten seinen Führerschein sicher. Das Verkehrskommissariat hat die weitere Sachbearbeitung übernommen. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: