Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Diebe demontieren Räder an 13 Autos

Räderdiebstahl 270314 Quelle:Polizei

Siegburg (ots) - Handwerkliche Ausdauer bewiesen Räderdiebe in der Nacht zum 27.03.2014 auf dem Gelände eines Autohauses in Siegburg-Stallberg. Die Täter verschafften sich Zugang zu dem Gelände des Toyota-Handels an der Zeithstraße, in dem sie ein in Richtung der Straße "Am Grafenkreuz" gelegenes Zufahrtstor aufbrachen. Sie machten sich dort an insgesamt zwölf Toyota Auris und einem Toyota GT86 zu schaffen. Die Fahrzeuge bockten sie hoch, demontierten die Alu-Felgen mit Sommerreifen und stellten die Autos dann auf Altreifen, die sie auf dem Gelände vorfanden, ab. Der Wert der Beute wird auf mehr als 25000,- Euro geschätzt. Welche Folgeschäden an den Pkw entstanden sind, ist noch unklar. Für den Abtransport der Räder benötigten die Täter einen LKW oder ein sonstiges größeres Fahrzeug. Die Polizei bittet um Mitteilung verdächtiger Beobachtungen, die mit der Tat im Zusammenhang stehen könnten, unter Tel.: 02241 541-3121.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: