Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Junger Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Hennef (ots) - Am 24.03.2014, um 16:35 Uhr befuhr ein 8-Jähriger Junge die Europaallee in Hennef mit Fahrtrichtung Eitorf. Mit seinem Fahrrad benutzte er den Radweg bis er in Höhe Max-Planck-Straße wollte er die Querungshilfe in Richtung Alfred-Nobel-Straße nutzen. Unvermittelt bog der 8-Jährige auf die Straße, ohne auf den Verkehr zu achten. Es kam so zum ungebremsten Zusammenstoss zwischen dem PKW und dem Fahrrad. Der 38-Jährige PKW-Führer aus Eitorf konnte nicht mehr bremsen. Der 8-Jährige aus Hennef wurde auf die Motorhaube aufgeladen und schlug mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe. Er wurde in die Kinderklinik nach Sankt Augustin verbracht. Nach eingehender Untersuchung in der Klinik erlitt der Junge Eine Gehirnerschütterung. Er verbleibt zu Beobachtung im Krankenhaus. (PSt)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: