Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Nach Verkehrsunfall musste die Feuerwehr mehrere Bäume fällen.

Lohmar Wahlscheid (ots) - Am Sonntag, 23. März 2014, gegen 03:30 Uhr, befuhr ein 19-jähriger aus Mechernich mit seinem Range-Rover die Bundesstraße 484. In Höhe Lohmar Wahlscheid, aus Richtung Overath kommend, geriet er aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Geländewagen nach rechts auf das unbefestigte Bankett. In der Folge touchierte das Fahrzeug einen Leitpfosten, mehrere Bäume und rutschte zeitweise auf der Seite weiter, bis er letztlich, nach Kollision mit einem weiteren Baum, zum Stillstand kam. Der Fahrer wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Durch die Feuerwehr mussten zwei Bäume auf Grund der Beschädigungen gefällt werden. Am Geländewagen entstand Totalschaden. Für die Dauer der Unfallaufnahme und die Fällarbeiten war die B484 bis gegen 06:15 Uhr gesperrt. Der Gesamtsachschaden wird auf ca. 34.000,- Euro geschätzt. (Kä.)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: