Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Junger Mann nach räuberischem Diebstahl in Siegburg festgenommen - Sein Mittäter kann flüchten

Siegburg (ots) - Ein 18-Jähriger konnte am 20.03.2014, 22:45 Uhr, nach einem räuberischen Diebstahl von der Polizei festgenommen werden. Der in Kleve gemeldete Mann suchte gemeinsam mit seinem Mittäter ein Mehrfamilienhaus in der Zeithstraße auf. Im Haus war kurz zuvor eine 37-jährige Mieterin gemeinsam mit einem 27-jährigen Bekannten eingetroffen. Während die beiden die Wohnungstür aufschlossen und dadurch abgelenkt waren, stahl der 18-Jährige den Koffer des aus Wesseling stammenden Bekannten und flüchtete mit seinem Mittäter aus dem Haus. Ein 21-Jähriger, der auf die Hilferufe der Mieterin aufmerksam wurde und zu Fuß auf der Zeithstraße unterwegs war, nahm umgehend die Verfolgung der beiden Diebe auf. Einen der beiden, den 18-Jährigen, konnte er nach wenigen Metern einholen und trotz Gegenwehr bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Seinem Mittäter gelang unerkannt die Flucht in Richtung der Tönnisbergstraße. Die alarmierten Polizeibeamten nahmen den Verdächtigen vorläufig fest und brachten ihn zur Polizeiwache. In seinem Rucksack fanden die Polizisten fünf hochwertige Sonnenbrillen mit Etikett. Die Brillen wurden sichergestellt, da der Verdacht bestand, dass es sich dabei um Diebsgut handelte. Nach seiner Vernehmung konnte der 18-Jährige die Polizeiwache verlassen. Ihn erwartet nun ein weiteres Strafverfahren. Sein flüchtiger Mittäter wird als 170-175 cm groß und ca. 18-20 Jahre alt beschrieben. Als markant gaben die Zeugen seine Zahnlücke an. Bekleidet war er mit einer blauen Hose und einem schwarzen T-Shirt. Um den Hals trug er eine Kette. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Flüchtigen für das zuständige Kriminalkommissariat Ost unter der Rufnummer: 02241 541-3121. (Br.)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: