Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Flüchtiger Radfahrer nach einem Verkehrsunfall in Sankt Augustin gesucht

Sankt Augustin (ots) - Am 19.03.2013, 17:30 Uhr, ereignete sich in Sankt Augustin ein Verkehrsunfall unter Beteiligung von zwei Radfahrern. Eine 46-jährige Sankt Augustinerin fuhr mit ihrem Rad auf der Hennefer Straße aus Richtung Bonner Straße kommend in Richtung Alte Heerstraße. Dabei nutzte sie den dortigen Radweg. Als sie sich mit ihrem Rad in Höhe der dortigen Tankstelle befand und einen Schlenker machte, um an einem PKW vorbei zu fahren, fuhr unerwartet ein Mann, der in gleicher Richtung mit seinem Rad unterwegs war, gegen das Hinterrad ihres Rades. Dadurch geriet die Sankt Augustinerin ins Wanken und stürzte mit ihrem Rad. Der Mann hielt sein Rad kurz an, setzte aber dann seine Fahrt fort, ohne sich um die Gestürzte zu kümmern. Er wird als ca. 50-60 Jahre alt mit grauem Bart beschrieben. Bekleidet war er mit einer roten Jacke. Er trug einen silberfarbenen Fahrradhelm und eine Brille. Die 46-Jährige verletzte sich leicht durch den Verkehrsunfall. Die Polizei sucht nun den flüchtigen Radfahrer sowie weitere Zeugen des Vorfalles. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat unter der Rufnummer: 02241 541-3321. (Br.)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: