Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Einbrecher gelangen durch ein Kellerfenster in das Haus

POL-SU: Einbrecher gelangen durch ein Kellerfenster in das Haus
www.riegelvor.nrw.de

Siegburg (ots) - Am 10.03.2014, in der Zeit von 17:15 Uhr, bis 20:30 Uhr, wurde in ein Einfamilienhaus an der Talsperrenstraße in Siegburg eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter hebelten ein Metallgitter über einem Lichtschacht auf und gelangten anschließend durch das dahinter befindliche Kellerfenster in die Kellerräume. In dem Einfamilienhaus betraten die Unbekannten beinahe sämtliche Räume und durchsuchten sie nach Wertvollem. Mit einer Münzsammlung und Schmuck von derzeit unbekanntem Wert verließen die Täter das Haus in unbekannte Richtung. Die Polizei fragt nun: Wer hat zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen in der Talsperrenstraße gemacht? Hinweise werden erbeten für das zuständige Kriminalkommissariat 3 unter der Rufnummer: 02241 541-3121. Die Polizei bittet die Bevölkerung, verdächtige Wahrnehmungen unmittelbar über Polizeiruf 110 zu melden. Anmeldungen zu kostenlosen Beratungsabenden des Kriminalkommissariates für Kriminalprävention/Opferschutz zum Thema technische Einbruchssicherung unter Tel.: 02241 541-4777. Polizeiliche Informationen zum Schutz vor Einbrechern auch im Internet unter www.riegelvor.nrw.de (Br.)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: