Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Polizeiliche Einsatzbilanz nach Rosenmontag

Rhein-Sieg-Kreis (ots) - Unter dem Strich war für die Polizei Rhein-Sieg das Karnevalswochenende relativ ruhig. Vom 01.03.2014 bis 04.03.2014 war die Polizei neben der Begleitung einer Vielzahl von Karnevalsumzügen zu insgesamt 66 Einsätzen im Zusammenhang mit Karneval unterwegs. Neben der Schlichtung von Streitigkeiten zwischen meist erheblich alkoholisierten Karnevalsjecken nahmen die Beamtinnen und Beamten 12 Anzeigen wegen Sachbeschädigung auf. Unbekannte Täter hatten Scheibenwischer von parkenden Fahrzeugen verbogen oder Seitenspiegel abgetreten. Es gab 7 Anzeigen wegen einfacher Körperverletzung und zwei Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung. Darüber hinaus wurden 9 Taschendiebstähle bei Karnevalsfeierlichkeiten bekannt.

Im Rahmen der angekündigten Alkoholkontrollen zu Karneval wurden mehrere hundert Fahrerinnen und Fahrer überprüft. Dabei wurden insgesamt 15 Verkehrsteilnehmer wegen Alkohol oder Drogen am Steuer erwischt und mussten eine Blutprobe abgeben.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: