Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Sankt Augustin (ots) - Ort: 53757 Sankt Augustin-Mülldorf, Meerstraße / Bonner Str. (B 56)

Zeit: 24.02.2014 (Mo), 18:28 Uhr

Beteiligt: A: 46-jähriger Fahrer eines silberner Pkw Audi A6 aus Sankt Augustin B: 25 Jährige Fahrradfahrerin aus Sankt Augustin

Hergang: Der A befuhr mit seinem Pkw die Meerstraße aus Fahrtrichtung Schulstraße kommend und wollte nach rechts auf die Bonner Straße in Fahrtrichtung Siegburg abbiegen. Da sich der Verkehr auf der Meerstraße, nach seinen Angaben, zurück staute (Rotlicht zeigende LZA), musste er zunächst hinter mehreren Fahrzeugen anhalten. Als die LZA auf Grünlicht wechselte, hatte er dann die Möglichkeit auf die rechte Abbiegespur zu wechseln. Die B befuhr mit ihrem Fahrrad den (in FR Siegburg gesehen) rechten gemeinsamen Geh-/Radweg, aus Richtung Siegburg kommend in Fahrtrichtung Sankt Augustin (entgegen der Fahrtrichtung). Als B die Abbiegespur queren wollte, kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw des A. B wurde über die Motorhaube des Pkw auf die Fahrbahn geschleudert. Sie kam kurz vor der Verkehrsinsel (trennt die Rechtsabbiegespur und die Geradeausspur der Meerstraße) zu liegen. Das Fahrrad der B wurde unter dem Pkw eingeklemmt. B wurde schwer verletzt und mittels Rettungswagen in die UNI-Klinik Bonn verbracht.

Bl.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: