Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Radfahrer und Jogger bei Zusammenstoß schwer verletzt

Troisdorf (ots) - Am 23.02.2013 gegen 12:40 Uhr war ein 33-jähriger Troisdorfer als Jogger auf der Maarstraße aus Richtung der Spichbuschstraße kommend in Richtung der Brückenstraße auf dem linksseitigen Gehweg unterwegs. Er bemerkte einen entgegenkommenden Radfahrer, der augenscheinlich einem am Fahrbahnrand geparkten Kleintransporter über den Gehweg ausweichen wollte. Um dem Radler Platz zu machen, wich der Jogger auf die Fahrbahn aus, realisierte jedoch nicht, dass der 55-jährige Radfahrer aus Köln auf der Straße geblieben war. Es kam zum Zusammenprall der Männer, bei dem beide schwer verletzt wurden. Ein Notarzt und die Besatzungen von zwei Rettungswagen versorgten die Verletzungen vor Ort. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass der Kölner unter Alkoholeinwirkung stand. Rund 1,3 Promille zeigte das Testgerät an. Die Beteiligten wurden ins Krankenhaus gebracht, wo der 55-Jährige eine Blutprobe zur Feststellung seines Alkoholgehaltes im Blut abgeben musste.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: