Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Trickdiebinnen stehlen Geldbörse aus Seniorenwohnung

Siegburg (ots) - Am 11.02.2014 gegen 13:00 Uhr verwickelte eine unbekannte Frau in der Siegburger Grimmelsgasse einen 87-jährigen Rentner in ein Gespräch vor dessen Haustür . Es gelang ihr, den Mann zu überreden, sie mit in die Wohnung zu nehmen. Dort suchte die Unbekannte das Gespräch mit der 76-jährigen Ehefrau des Seniors und lenkte sie mit Fragen zu den Pflegeumständen im Zimmer des Seniors ab. Schließlich schöpfte die Wohnungsinhaberin Verdacht und entdeckte eine zweite unbekannte Frau in ihrer Küche. Unmittelbar verwies sie die beiden osteuropäisch aussehenden Damen aus der Wohnung. Später stellte die 76-Jährige fest, dass eine Geldbörse mit mehreren hundert Euro Bargeld aus ihrem Schlafzimmer gestohlen worden war. Die Verdächtigen werden wie folgt beschrieben: 1.) 40 bis 45 Jahre alt, ca. 170 cm groß, auffallendes Gebiss in schlechtem Zustand, dunkle Tuchjacke 2.) 60 bis 70 Jahre alt, kleine dickliche Gestalt, graue Haare, trug einen roten Samthut

Hinweise zu den mutmaßlichen Diebinnen nimmt die Kripo unter Tel.: 02241 541-3121 entgegen.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: