Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Erheblicher Schaden bei Verkehrsunfall wegen abfallendem Ast

Hennef (ots) - Am 13.02.2014 gegen 04:40 Uhr war ein 61-jähriger Lkw-Fahrer aus Irland mit seinem Sattelzug auf der Bundesstraße 8 von Hennef-Uckerath in Richtung Altenkirchen unterwegs. Kurz vor dem Abzweig zum Industriegebiet Buchholz-Mendt streifte der Auflieger die Krone eines Alleebaumes und wurde dadurch erheblich beschädigt. In der Folge fiel ein dicker Ast , der vom Baum abgerissen worden war, auf die Fahrbahn. Ein entgegenkommender Pkw prallte gegen den herab fallenden Ast. Der 49-jährige Fahrer aus 57539 Breitscheidt blieb unverletzt, musste aber feststellen, dass an seinem Auto Totalschaden entstanden war. Für die Aufräumarbeiten musste die Bundesstraße zeitweise voll gesperrt werden. Die Feuerwehr rückte aus und musste den beschädigten Kastanienbaum vorsichtig fällen, um weitere Gefahren für den Straßenverkehr auszuschließen. Die Sperrung der B 8 konnte gegen 06:50 Uhr aufgehoben werden.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: