Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Küchenbrand in einem Restaurant mit leichtem Gebäudeschaden

Neunkirchen-Seelscheid (ots) - Am Donnerstagnachmittag wurde der Polizeileitstelle gegen 16.30 Uhr ein Küchenbrand in dem Restaurant "Auszeit" in Neunkirchen-Seelscheid (Gutmühle) gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Streifenwagenbesatzung drang aus einer Dachentlüftungsanlage des mehrere hundert Jahre alten Fachwerkhauses starker Rauch. Nach ersten Ermittlungen hatte sich in einer Friteuse das Speiseöl selbst entzündet und konnte durch das Personal nicht mehr gelöscht werden. Der Brand wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Neunkirchen-Seelscheid schnell unter Kontrolle gebracht. Im Anschluss wurden die Räumlichkeiten durch einen Gebläselüfter vom Rauchgas befreit. Ein Mitarbeiter wurde durch Rauchgase leicht verletzt und zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Durch den Brand wurde die Kücheneinrichtung schwer beschädigt. An dem Gebäude entstand leichter Gebäudeschaden. Während der Löscharbeiten wurde die Wahnbachtalstraße (L189) für ca.20 Minuten voll gesperrt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. (MM)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: