Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Verkehrsunfall mit 2 Verletzten

Ruppichteroth (ots) - Am 02.02.2014, gegen 02.08 Uhr, wurde die Polizei von einem Unfallbeteiligten angerufen, der mitteilte, dass er und seine Frau einen schweren Verkehrsunfall gehabt hätten. Der Mann war jedoch nicht in der Lage anzugeben, wo sich der Unfall ereignet hatte. Zudem brach das Telefonat mit dem Mann unvermittelt ab. Da zeitgleich bei der hiesigen Feuer- und Rettungsleitstelle ein weiterer Anruf einging, konnte die Unfallörtlichkeit zumindest vage auf den Bereich Ruppichteroth, Höhe Schreckenberg/K17, lokalisiert werden. Nachdem Polizei-, Feuerwehr- und Rettungskräfte entsandt waren wurde ein Polizeihubschrauber angefodert, um bei der Suche nach der Unfallörtlichkeit zu helfen. Gegen 02.27 h gelang es schließlich durch einen erneuten Notruf, den Unfallort zu bestimmen, es handelte sich um die Schreckenberger Straße/K17. Dort hatte ein Ehepaar aus Wesseling auf dem Rückweg von einer Veranstaltung die Schreckenberger Straße zwischen Winterscheid und der K 17 befahren. Der ortsunkundige 51-jährige Ehemann, der den BMW lenkte und auf der bergab verlaufenden Gemeindestraße von Winterscheid kommend fuhr, kam dort eingangs einer 180 Grad Linkskurve ungebremst nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr eine 1,5 Meter tiefe Böschung herab, prallte mit der Beifahrerseite, auf der seine 49-jährige Ehefrau saß, gegen einen Eichenbaum und durchbrach anschließend einen Weidezaun. Die Ehefrau wurde im Wagen eingeklemmt und mußte durch die Feuerwehr aus dem PKW heraus geschnitten werden. Der Mann, der unter Alkoholeinwirkung stand, erlitt leichte Verletzungen und wurde zusammen mit seiner Frau einem Krankenhaus zugeführt, wo ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt wurde. Der verunfallte Wagen wurde abgeschleppt, der Sachschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro. (JK)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: