Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Fahrer betrunken und ohne Führerschein unterwegs

Niederkassel (ots) - Am Samstagmittag wurde die Polizei in die Eifelstraße angefordert. Dort war ein betrunkener Autofahrer mit einem auffälligen schwarzen Mercedes unterwegs. Auf der Anfahrt der Funkstreifen kam das Fahrzeug einer Funkstreife entgegen, hinter dem Steuer saß eine männliche Person. Das Fahrzeug konnte nicht gestoppt werden, so dass die Wohnanschrift nach Halterfeststellung wenige Minuten später aufgesucht wurde. Das Fahrzeug wurde angetroffen, mit einer weiblichen Person auf dem Fahrersitz.

Bei der nachfolgenden Überprüfung wurde festgestellt, dass sich der urspüngliche Fahrer hinter dem Fahrersitz versteckt hatte. Der 27jährige Niederkasseler wurde von den Beamten zweifelsfrei als Fahrer wiedererkannt. Wie sich bei der weiteren Überprüfung herausstellte, hat der Mann keine gültige Fahrerlaubnis mehr, da sie ihm bereits entzogen wurde. Hinzu kam, dass ein Atemalkoholtest 1,6 Promille ergab. Im Rahmen der weiteren Befragung räumte er auch den Genuss von Drogen ein. Zur Blutprobenentnahme musste er die Beamten zur Polizeiwache begleiten. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet. (Th.)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: