Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Verkehrsunfall mit einem schwer Verletzten

Lohmar (ots) - Am heutigen Tage, gegen 16.13 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Mann aus Lohmar mit seinem PKW Citroen die Seelscheider Straße (K16) in Lohmar OT Neuhonrath in Richtung Aggertal. Aus noch ungeklärter Ursache kam er im dortigen Kurvenbereich von der Fahrbahn ab, prallte rechts gegen eine Böschung und danach links mehrfach gegen die Leitplanke, über die er letzlich weiter rutschte und den Hang hinunter zu stürzen drohte. Es gelang dem Fahrer sich aus dem Fahrzeug zu befreien. Anschließend wurde er von den Mitarbeitern des Rettungsdienstes und dem hinzu gerufenen Notarzt erstversorgt. Der schwer Verletzte wurde einem Krankenhaus zugeführt. Die Straße war bis 19.00 h für die Verkehrsunfallaufnahme und die anschließenden Aufräumarbeiten voll gesperrt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.(JK)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: