Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Metalldiebe verursachen Wasserschaden

Troisdorf (ots) - In der Zeit zwischen 11.01.2014, 18:00 Uhr und 15.01.2014, 22:00 Uhr, verschafften sich Einbrecher vermutlich durch ein unverschlossenes Aussentor Zugang zum Gelände eines leerstehenden Firmengebäudes an der Speestraße. Sie hebelten eine Tür auf und gelangten so in das Gebäude. Im Inneren demontierten sie diverse Stromkabel und entfernten die Isolierung. Die Kupferadern nahmen sie mit. An Heizungen und Sanitäranlagen schnitten die Täter Kupferrohre ab und schafften sie fort. Durch die nun offenen Rohrleitungen drang Wasser in das Gebäude und verursachte erheblichen Schaden. Allein der Beutewert wird auf mehr als 10000,- Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo unter Tel.: 02241 541-3221 entgegen.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: