Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

POL-SU: Nach einem schweren Verkehrsunfall sucht die Polizei bestimmte Zeugen

Sankt Augustin (ots) - Das Verkehrskommissariat ermittelt aktuell zum genauen Hergang eines Unfalls unter Beteiligung eines Notarztfahrzeugs in Sankt Augustin-Hangelar, bei dem zwei Fahrer schwer verletzt wurden. Der Unfall ereignete sich am 27.12.2013 um 18:47 Uhr auf der Kreuzung Bonner Straße/Kölnstraße (wir berichteten am 27.12.13). Dort kollidierte ein Notarztwagen, der als Einsatzfahrzeug auf der Bonner Straße aus Richtung Bonn kommend in Richtung Siegburg fuhr, mit einem blauen Mercedes, dessen Fahrer aus der Kölnstraße kommendals Linksabbieger in den Kreuzungsbereich einfuhr. Um noch offene Fragen klären zu können, suchen die Ermittler Zeugen, welche Angaben zur Verkehrssituation auf der Kölnstraße vor der Kreuzung machen können. Wer war zur Unfallzeit ebenfalls auf der Kölnstraße in Richtung der Bonner Straße unterwegs? Wer hat aus Richtung der Kölnstraße den Verkehrsablauf an der Ampel beobachtet? Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat rund um die Uhr über die Wache Sankt Augustin unter Tel.: 02241 541-3321 entgegen.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: