Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Kirchhundem - Vandalen werfen Schaufenster ein

Kirchhundem (ots) - Ein bislang noch unbekannter Täter warf in der Nacht auf Sonntag die Fensterscheibe einer Fahrschule an der Würdinghauser Straße in Würdinghausen ein.

Ein Zeuge konnte gegen 0:30 Uhr am frühen Sonntagmorgen beobachten, wie ein junger Mann aus einer dreiköpfigen Personengruppe heraus einen Gegenstand - vermutlich einen Bierkrug - gegen das Schaufenster der Fahrschule warf. In der Scheibe entstand ein größeres Loch. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro. Die Personengruppe entfernte sich anschließend vom Tatort und lief in Richtung Ortsmitte von Würdinghausen davon. Der Zeuge beschrieb den Täter als männliche Person mit ausländischem Aussehen im Alter von etwa Mitte bis Ende 20. Er trug schwarze Haare, an den Seiten kurz, oben lang geschnitten. Er war bekleidet mit einer schwarzen Hose, einem dunklen T-Shirt und einer dunklen Kappe. Die Personengruppe war dem Zeugen bereits zuvor auf dem Schützenplatz aufgefallen.

Täterhinweise erbeten an die Polizeiwache Lennestadt unter Telefon 02723/9269-5200!

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: