Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Lennestadt - Angetrunkener Radfahrer zieht sich bei Sturz schwere Verletzungen zu

Lennestadt (ots) - Am Dienstagabend zog sich ein 32-jähriger Radfahrer bei einem Sturz auf der Hagener Straße in Altenhundem schwere Verletzungen zu. Der 32-jährige Mann aus Lennestadt war auf der Hagener Straße unterwegs und wollte am Ortsausgang von Altenhundem die Bundesstraße überqueren. Als er einen Pkw erkannte, der sich aus Richtung Meggen näherte, geriet er ins Straucheln und stürzte auf die Fahrbahn. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen ins naheliegende Krankenhaus transportiert. Die aufnehmenden Polizeibeamten bemerkten dort, dass der Radfahrer erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,1 Promille. Daher entnahm ihm der behandelnde Arzt auch gleichzeitig eine Blutprobe.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: