Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Von der Fahrbahn abgekommen und schwer verletzt

Olpe (ots) - Olpe - Am Freitagmorgen befuhr ein 21-Jähriger aus Kirchhundem um 07:07 Uhr mit seinem Seat die K 18, aus Richtung Fahlenscheid kommend, in Richtung Rother Stein. Auf der Geraden in Höhe Fahlenscheid überholte er zwei vorausfahrende Fahrzeuge. Anschließend folgen im Wechsel mehrere Kurven nach links und rechts. Ausgangs der dritten Kurve (Linkskurve) kam der Seat nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet auf den Randstreifen. Hierdurch verlor der Fahrer die Kontrolle über den PKW. Das Fahrzeug drehte sich, rutschte quer über die Fahrbahn eine Böschung hinab und prallte dort mit der Fahrerseite gegen einen Baum. Bei dem Aufprall erlitt der Fahrzeugführer schwere Kopfverletzungen und wurde nach Erstversorgung mit dem Hubschrauber in eine Klinik nach Siegen geflogen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 10.000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: