Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Verkehrsunfall mit einem leichtverletztem LKW-Fahrer und hohem Sachschaden in Finnentrop

POL-OE: Verkehrsunfall mit einem leichtverletztem LKW-Fahrer und hohem Sachschaden in Finnentrop
Unfallstelle während der Unfallaufnahme

Finnentrop (ots) - Am Donnerstagnachmittag befuhr ein 20-jähriger LKW-Fahrer aus dem Märkischen Kreis um 14.15Uhr mit seiner Sattelzugmaschine die "Bamenohler Straße" in Finnentrop.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Polizei davon aus, dass aus bislang unbekannter Ursache ein Reifen des Aufliegers im Bereich einer Linkskurve die rechtsseitige Bordsteinkante touchierte und das Gespann samt Ladung ins Schlingern geriet. Durch die auftretenden Kräfte lösten sich die Sicherungsketten, bzw. die Ladungssicherung. Die Ladung - ein tonnenschweres Industriewerkzeug - kippte von dem Anhänger und rollte einen Abhang hinunter. An LKW, Leitplanke, Gehweg und Ladung entstand ein Gesamtschaden von über EUR 100.000,-. Auch ein entgegenkommender PKW wurde durch umherfliegende Teile beschädigt.

Der LKW-Fahrer erlitt durch das Unfallgeschehen leichte Verletzungen und wurde mittels Rettungswagen dem Krankenhaus zugeführt, wo er schließlich nach ambulanter Behandlung wieder entlassen wurde.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: