Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Attendorn - Fahndungserfolg: Tatverdächtiger Dieb vorläufig festgenommen

Attendorn (ots) - Bereits am vergangenen Freitag verbuchte die Polizei einen Fahndungserfolg auf der Suche nach einem Dieb, der in den vergangenen Monaten für zahlreiche Auto-Aufbrüche im Kreis Olpe in Frage kommt. Einer Polizeistreife fiel am Freitagabend ein Mann auf, der sich in verdächtiger Weise auf einem Parkplatz an der Heldener Straße zwischen Attendorn und Helden aufhielt. Bei der Kontrolle des 48-jährigen Mannes mit Wohnsitz in der Gemeinde Finnentrop fanden die Polizeibeamten Tatwerkzeug und Diebesgut, das aus mehreren Kfz-Aufbrüchen im Bereich Attendorn, Finnentrop und Umgebung stammt. Darunter befanden sich mehrere Personalpapiere und Bankkarten von geschädigten Fahrzeugbesitzern. Die Polizeibeamten stellten die aufgefundenen Gegenstände sicher, nahmen den 48-Jährigen an Ort und Stelle fest und transportierten ihn ins Polizeigewahrsam nach Olpe. Dort übernahmen Beamte des Kriminalkommissariats 2 die weiteren Ermittlungen. Die derzeit noch andauernden Ermittlungen der Kriminalpolizei beschäftigen sich jetzt vor allem mit der Frage, welche Diebstähle aus Kraftfahrzeugen dem 48-Jährigen zur Last gelegt werden können.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: