Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Olpe - Raser beim Abkommen von Fahrbahn verletzt

POL-OE: Olpe - Raser beim Abkommen von Fahrbahn verletzt
Beschädigtes Motorrad

Olpe (ots) - Am Sonntagabend zog sich ein 20-jähriger Motorradfahrer beim Abkommen von der B 55 bei Olpe-Rhode leichte Verletzungen zu. Der 20-jährige Zweiradfahrer war auf der ansteigenden Bundesstraße zwischen der Ronnewinkler Talbrücke und Rhode unterwegs. In einer langgezogenen Linkskurve geriet er vermutlich auf Grund überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte in die Böschung. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert, das er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. An seinem Motorrad entstanden erhebliche Schäden in Höhe von ca. 4.000 Euro. Es war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: