Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Führungswechsel bei den Polizeiwachen in Olpe und Lennestadt

POL-OE: Führungswechsel bei den Polizeiwachen in Olpe und Lennestadt
v.l.: Landrat Frank Beckehoff, EPHK Christoph Bankstahl (Wachleiter Lennestadt), EPHK Matthias Giese (Wachleiter Olpe), Polizeidirektor Diethard Jungermann

Kreis Olpe (ots) - Die Polizeiwachen in Olpe und Lennestadt stehen seit Anfang des Jahres unter neuer Leitung. Landrat Frank Beckehoff und der Abteilungsleiter der Kreispolizeibehörde Olpe, Polizeidirektor Diethard Jungermann, führten jetzt offiziell die beiden neuen Wachleiter der Dienststellen in Olpe und Lennestadt in ihre neue Ämter ein.

Erster Polizeihauptkommissar (EPHK) Christoph Bankstahl leitet seit Anfang Januar die Wache in Lennestadt, EPHK Matthias Giese übernahm zeitgleich die Leitung der Wache in Olpe. Der Wechsel an der Spitze der beiden Wachen war notwendig geworden, nachdem der bisherige Wachleiter in Olpe, EPHK Wolfgang Schneider, im vergangenen Jahr die Leitung des Führungs- und Lagedienstes in Olpe übernahm und seitdem unter anderem in leitender Position für die Leitstelle der Kreispolizeibehörde zuständig ist. Sein Nachfolger Matthias Giese ist bereits seit vielen Jahren bei der Kreispolizeibehörde Olpe tätig. Der langjährige Pressesprecher übernahm im Jahr 2012 die Leitung der Polizeiwache Lennestadt. Er freut sich nun auf seine neue Aufgabe in seiner Heimatstadt Olpe. Auch der neue Wachleiter in Lennestadt, Christoph Bankstahl, kennt sich in seiner Funktion bestens aus. Bevor er im vergangenen Jahr vom Hochsauerland zur Kreispolizeibehörde Olpe versetzt wurde, war er sechs Jahre Leiter der Polizeiwache Sundern. Der neue Amtsinhaber hat seine Wurzeln im Kreis Olpe und wuchs in der Gemeinde Kirchhundem auf. Seit vielen Jahren wohnt er in einem Ortsteil von Sundern im benachbarten Hochsauerlandkreis.

Polizeidirektor Diethard Jungermann hob die große Erfahrung der neuen Wachleiter aus ihren bisherigen polizeilichen Tätigkeiten hervor, die Gewähr dafür bieten, dass sie die hervorragende Arbeit ihrer Vorgänger weiterführen werden.

Landrat Frank Beckehoff betonte in seiner kurzen Ansprache die Bedeutung der bürgernahen Polizei: "Ich bin mir sicher, dass sich die beiden neuen Amtsinhaber tatkräftig für die Belange der Bürgerinnen und Bürger in ihrem Bereich einsetzen werden. Sie garantieren damit ein vertrauensvolles Verhältnis zwischen der Bevölkerung und der Polizei und stehen für eine zuverlässige und enge Zusammenarbeit mit anderen Behörden und Institutionen in ihren Zuständigkeitsbereichen".

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: