Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Lennestadt - Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss

Lennestadt (ots) - Nach einem Verkehrsunfall, den er am Donnerstagnachmittag auf der Kölner Straße in Grevenbrück verursacht hatte, musste ein alkoholisierter 69-jähriger Autofahrer seinen Führerschein abgeben. Der 69-jährige war auf der Kölner Straße in Richtung Bonzel unterwegs, als sein Handy nach seinen Angaben in den Fußraum fiel. Um es wieder aufzunehmen, bückte er sich während der Fahrt in den Fußraum. Dabei kam er nach links auf den Gegenfahrstreifen. Eine entgegenkommende 41-jährige Autofahrerin versuchte noch auszuweichen, konnte aber einen seitlichen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Beim Aufprall der beiden Fahrzeuge entstanden Schäden in Höhe von ca. 7.000 Euro. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Die beiden Fahrzeugführer oder andere Verkehrsteilnehmer wurden glücklicherweise nicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die eingesetzten Polizeibeamten jedoch Alkoholgeruch in der Atemluft des 69-jährigen Unfallverursachers. Er musste die Beamten daher ins Krankenhaus begleiten, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Außerdem war er seinen Führerschein los, denn die Beamten stellten das Dokument sicher.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: