Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Einbrecher vermutlich gestört

Olpe (ots) - Olpe - Am Mittwochnachmittag drangen unbekannte Täter in der Zeit zwischen 14:40 und 16:15 Uhr in ein am Waldrand gelegenes Einfamilienhaus in Hitzendumicke ein. Zunächst zerstörten sie mit einem Stein die Scheibe des Küchenfensters, entriegelten dieses und gelangten so ins Haus. Vermutlich wurden sie gestört und flüchteten, denn bereits zum Abtransport bereitgelegte Elektrogeräte wurden von dem Geschädigten, der gegen 16:30 nach Hause kam, im Wohnzimmer aufgefunden. Es blieb somit beim Versuch mit einem Sachschaden von 300 EUR. Gegen 16:15 Uhr hatte eine Nachbarin zwei Personen im Nahbereich des Hauses beobachtet, bei denen es sich um die Täter handeln könnte. Die beiden dunkel gekleideten und ca. 175 cm großen Männer mit südländischem Aussehen im Alter von 25-30 Jahren gingen aus Richtung des Tatortes in Richtung der K 13.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: