Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Imbiss angezündet

Attendorn (ots) - Attendorn - In der Nacht zu Dienstag bemerkten Passanten gegen 00:27 Uhr zufällig eine Brandentwicklung in einem Imbiss in der Wasserstraße in Attendorn und verständigten Feuerwehr und Polizei. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte brannte das Dach des frei stehenden Imbiss in voller Ausdehnung. Durch den gemeinsamen Einsatz der Löschzüge Attendorn und Ennest konnte der Brand unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden, das Gebäude wurde allerdings stark beschädigt. Die Zeugen gaben an, kurz nach der Brandfeststellung einen unbekannten Verdächtigen gesehen zu haben, der sich eilig vom Brandort weg in Richtung Schwimmbad entfernt habe.

Die Person wird beschrieben als männlich, schlank und ca. 175 bis 180 cm groß,bekleidet mit einer kurzen schwarzen Jacke und einer Wintermütze

Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen vor Ort wurden Aufbruchspuren festgestellt und eine Tür stand offen. Insofern ist bei den kriminalpolizeilichen Ermittlungen zunächst davon auszugehen, dass das Feuer vorsätzlich gelegt wurde. Der Brandort wurde beschlagnahmt, Spurensuche und Spurensicherung wurden bereits am Dienstagvormittag veranlasst. Hinweise aus der Bevölkerung können an jede Polizeiwache im Zuständigkeitsbereich gerichtet werden oder an die Leitstelle der Polizei (24-Stunden-Erreichbarkeit) unter der Rufnummer 02761/ 92 69 - 2550.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: