Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Unfall bei Fahrbahnglätte

Wenden (ots) - Wenden - Am Donnerstagnachmittag befuhr eine 19-Jährige mit ihrem Renault die Hauptstraße in Wenden in Richtung Kreuztal. Kurz nach dem Ortsausgang bog vor ihr ein PKW in eine Nebenstraße ab, wodurch sie abbremsen musste. Als die danach wieder beschleunigte, brach der PKW auf der schneeglatten Fahrbahn aus und geriet mit dem Heck auf die Gegenfahrbahn. Eine 31-Jährige, die mit ihrem Fiat in Gegenrichtung unterwegs war, konnte bei dem plötzlich und unerwartet auftauchenden Hindernis nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem Fahrzeug. Die Fahrzeugführerinnen wurde beide leicht verletzt. Die Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt 7.500 EUR.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: