Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Attendorn - Einbrecher treiben ihr Unwesen

Atttendorn (ots) - Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht auf Freitag in drei Betriebe im Raum Attendorn ein.

In der Bahnstraße in Kraghammer war das Bürogebäude einer Firma in der Nacht das Ziel von Einbrechern. Sie öffneten ein Fenster gewaltsam und stiegen in die Büroräume ein. Hier konnten sie nur einen geringen Bargeldbetrag erbeuten. Der angerichtete Sachschaden liegt jedoch bei ca. 2.500 Euro.

Außerdem verschafften sich unbekannte Täter in derselben Nacht durch Aufbrechen einer Kellertür Zutritt zu dem Verwaltungsgebäude einer Firma in der Erlenstraße in Merklinghausen. Die Einbrecher brachen im Innern mehrere Türen auf und durchwühlten zahlreiche Schränke und Schubläden nach Diebesgut. An diesem Tatort konnten die Unbekannten jedoch keine geeignete Beute machen.

In der Straße "Am Zollstock" suchten die Einbrecher schließlich ebenfalls in der Nacht auf Freitag eine Kfz-Werkstatt auf. Sie drangen auch hier über ein aufgehebeltes Fenster in die Werkstatt ein. Von hier aus brachen sie eine weitere Innentür auf und gelangten in den Bürotrakt. Aus den Büros entwendeten sie einen geringen Bargeldbetrag. Außerdem ließen sie mehrere Autoreifen aus einem Lager mitgehen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 3.500 Euro.

Die Polizei kann Tatzusammenhänge auf Grund der Tatortnähe, demselben Tatzeitraum und der ähnlichen Tatbegehung nicht ausschließen. Die Täter müssen beim Einbruch in die Kfz-Werkstatt die Autoreifen mit einem größeren Fahrzeug - vermutlich Lkw oder Kleintransporter - abtransportiert haben. Wer in der Nacht auf Freitag im Bereich der Tatorte verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Polizei Attendorn unter Telefon 02722/9269-5300 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: