Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Attendorn - Autofahrer bei Vorfahrtverletzung leicht verletzt

Attendorn (ots) - Ein 48-jähriger Autofahrer aus Wipperfürth erlitt am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße L 512 bei Hohen Hagen leichte Verletzungen. Ein 21-jähriger Autofahrer aus Drolshagen war zuvor von der Kreisstraße K 13 nach links in Richtung Attendorn abgebogen und hatte den bevorrechtigten Wipperfürther übersehen, der in Richtung Olpe unterwegs war. Die beiden Autos stießen im Einmündungsbereich zusammen. Dabei zog sich der 48-Jährige die leichten Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert, das er jedoch nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Die beiden Pkw wurden erheblich beschädigt. Der Gesamtschaden liegt bei 8.500 Euro. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: