Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Olpe - Eine Leichtverletzte und hoher Sachschaden bei Unfallflucht

Olpe (ots) - Am Sonntagmittag flüchtete ein bislang noch unbekannter Unfallverursacher von der Unfallstelle in der Leipziger Straße, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Eine 54-jährige Autofahrerin aus Olpe befuhr die Leipziger Straße gegen 13:00 Uhr in Richtung Hatzenbergstraße, als ihr der unbekannte Autofahrer auf ihrer Seite entgegenkam. Um eine Kollision mit dem Entgegenkommenden zu vermeiden, wich sie nach rechts aus und fuhr gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Pkw. Der entgegenkommende Unfallverursacher fuhr jedoch einfach weiter. Die 54-jährige Olperin stieß bei dem Zusammenstoß mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und verletzte sich leicht. An ihrem und dem geparkten Pkw entstanden erhebliche Schäden in Höhe von etwa 18.000 Euro. Die Polizei sucht Unfallzeugen, die Angaben zum Unfallhergang sowie zum flüchtenden Fahrzeugführer und dessen Auto machen können. Hinweise erbeten an die Polizei Olpe unter Telefon 02761/92690!

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: