Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Wenden - Trickdiebin in Wenden unterwegs

Wenden (ots) - Eine dreiste Trickdiebin entwendete einer 58-jährigen Wendenerin am Dienstagmorgen die Geldbörse mit ca.190 Euro Bargeld. Die unbekannte Täterin klingelte im Wendener Ortsteil Schönau an der Haustür der Geschädigten. Sie bat darum, ihre Toilette benutzen zu dürfen. Die gutgläubige Wendenerin ließ die Ganovin in ihre Wohnung. Sie benutzte ihre Toilette, begab sich aber auch in die anderen Räumlichkeiten. Hier entwendete sie die Geldbörse mit Bargeld sowie verschiedenen Papieren und verließ postwendend die Wohnung, noch bevor die Geschädigte einschreiten oder Hilfe herbeirufen konnte. Die Wendenerin beschrieb die Trickdiebin als etwa 1,60 Meter große Frau, Anfang 20, mit schwarzen Haaren, die zu einem Zopf gebunden waren. Sie habe eine graue Jogginghose und eine schwarze, ärmellose Weste getragen. Die Tatverdächtige konnte im Rahmen der Fahndung nicht mehr angetroffen werden. Es ist nicht auszuschließen, dass sie bei weiteren Wohnhäusern in Wenden geklingelt und dort die gleiche Masche angewendet hat. Hinweise daher erbeten an die Polizei Olpe unter Telefon 02761/92690 oder jede andere Polizeidienststelle!

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: