Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Lennestadt - Autofahrerin bei Auffahrunfall leicht verletzt

Lennestadt (ots) - Am Mittwochnachmittag zog sich eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall auf der B 55 in Bonzelerhammer leichte Verletzungen zu. Die junge Fahrerin aus Lennestadt war gegen 14:30 Uhr auf der Bundesstraße in Richtung Bilstein unterwegs. In der Ortschaft Bonzelerhammer bemerkte sie zu spät, dass ein 65-jähriger Autofahrer mit seinem Pkw auf der B 55 angehalten hatte, um nach links in die Einfahrt eines Industriebetriebs abzubiegen. Als der 65-Jährige zum Abbiegen anfuhr, kollidierte die 21-Jährige mit seinem Fahrzeugheck. Der Pkw des 65-Jährigen wurde um 180 Grad herumgeschleudert und kam auf dem Gegenfahrstreifen zum Stehen. Der Wagen der Unfallverursacherin geriet beim Zusammenstoß außer Kontrolle. Er überquerte die Gegenfahrbahn und kam hinter einem Erdwall neben der Straße schwer beschädigt zum Liegen. Die junge Fahrerin erlitt dabei leichte Verletzungen und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Sie konnte die Klinik jedoch nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen. An den beiden Fahrzeugen entstanden erhebliche Schäden in Höhe von etwa 12.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: