Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Jugendliche sexuell belästigt / Polizei kann Täter im Rahmen der Fahndung festnehmen

Olpe (ots) - Zu einer sexuellen Belästigung einer 17-Jährigen kam es am Mittwochmorgen in der Straße "Auf dem Gallenberg" in Olpe. Die 17-jährige Jugendliche war in der Straße zu Fuß unterwegs, als sie von einem zunächst unbekannten Mann angesprochen wurde. Er hielt ihr ein Schriftstück vor und umarmte sie plötzlich im Gespräch. Dabei versuchte er gleichzeitig sie zu küssen und an die Brust zu fassen. Die 17-Jährige aus Wenden konnte sich jedoch losreißen und weglaufen. Sie verständigte kurze Zeit später die Polizei, die den Täter im Rahmen der Nahbereichsfahndung festnehmen konnte. Die Polizei hat gegen den aus Syrien stammenden und zur Zeit in Olpe aufhältigen, 22-jährigen Mann ein Verfahren wegen sexueller Nötigung eingeleitet. Weitere ähnliche Fälle in der jüngeren Vergangenheit sind der Polizei nicht bekannt, können aber auch nicht ausgeschlossen werden. Die Kriminalpolizei ermittelt, ob es in Olpe und Umgebung ähnliche Vorfälle gegeben hat. Weitere Geschädigte werden daher gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 1 in Olpe unter Telefon 02761 9269-0 (24-h-Erreichbarkeit) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: