Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Schrott-Dieb gestellt

Drolshagen (ots) - Am Mittwochnachmittag meldete ein aufmerksamer Zeuge der Polizei per Notruf, dass er soeben im Belmicker Weg in Hützemert einen Diebstahl beobachtet hätte. Ein Unbekannter war mit einem weißen Transporter mit britischem Kennzeichen vorgefahren und hatte den zur Abfuhr bereit gestellten Elektro-Schrott eingeladen. Im Rahmen der Fahndung nach dem Dieb konnten ihn die eingesetzten Polizeibeamten in der Ortschaft Belmicke anhalten und kontrollieren. Im Fahrzeug des 49-jährigen rumänischen Staatsangehörigen fanden sie den entwendeten Schrott im Wert von etwa 300 Euro. Sie stellten die Personalien des Diebs fest und beförderten den Schrott zur zuständigen Entsorgungsfirma der Stadt Drolshagen. Gegen den 49-jährigen Fahrzeugführer erstatteten die Beamten eine Diebstahlsanzeige. Wird Schrott oder auch Müll am Straßenrand zur Abfuhr abgestellt, handelt es sich nicht um herrenlose Gegenstände. Das Eigentum an den Sachen geht in diesen Fällen vom bisherigen Eigentümer auf die zuständige Entsorgungsfirma über. Wer sich also an diesen Dingen vergreift, macht sich eines Diebstahls strafbar.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: