Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Ehrenmal beschmiert / Polizei sucht Zeugen

Lennestadt (ots) - Wie jetzt der Polizei bekannt wurde, beschmierten Unbekannte bereits in der letzten Woche das Ehrenmal in Lennestadt-Grevenbrück am Bennerweg.

Am Donnerstagmorgen wurden die Schmierereien entdeckt. Neben einem Hakenkreuz und einem Hitler-Schriftzug sprühten die Unbekannte auch weitere Kritzeleien auf den Obelisk, der an die Kriegsopfer erinnern soll. Schließlich ließen sie sogar einen Kothaufen vor dem Denkmal zurück.

Die Polizei weist deutlich darauf hinein, dass diese Tat nicht als harmloser Streich von Jugendlichen behandelt wird, sondern strafrechtliche Ermittlungen der Staatsschutzdienststelle in Hagen nach sich zieht. Es wurde Anzeige wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung und Verwendung von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen erstattet.

Die zuständigen Mitarbeiter der Stadt Lennestadt, der sich um die Pflege des Ehrenmals kümmernde Grevenbrücker Schützenverein und selbstverständlich auch die Polizei werden auch in der Zukunft gezielt darauf achten, dass solche sinnlose Straftaten sich nicht wiederholen. Die Polizei macht darauf aufmerksam, dass diese Taten konsequent strafrechtlich verfolgt werden. Darüber hinaus müssen ermittelte Täter damit rechnen, die Reinigungskosten von mehreren hundert Euro zu bezahlen.

Die Tat muss sich zwischen Mittwoch und Donnerstagmorgen ereignet haben. Hinweise auf die Täter nimmt jede Polizeidienststelle im Kreis Olpe entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: