Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten

Olpe (ots) - Am Dienstagmittag erkannte eine 38-jährige Autofahrerin aus Siegen zu spät, dass die vor ihr fahrende Fahrzeugschlange wegen eines Rückstaus auf der Koblenzer Straße in Olpe-Friedrichsthal anhalten musste. Sie fuhr auf den vor ihr fahrenden Pkw eines 33-jährigen Autofahrers aus Köln auf. Durch die Wucht des Aufpralls schob sie den Pkw des Kölners auf den davor stehenden Wagen eines 40-jährigen Autofahrers aus Reichshof. Alle drei beteiligten Fahrzeuge wurden im Front- bzw. Heckbereich eingedrückt, es entstanden Schäden in Höhe von etwa 6500 Euro. Alle drei Fahrzeugführer erlitten leichte Verletzungen. Einzig die 38-jährige Unfallverursacherin musste mit einem Rettungswagen zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: