Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Angetrunkener Ladendieb landet in Gewahrsamszelle

Attendorn (ots) - Am Donnerstagnachmittag konnte die Polizei einen 38-jährigen Ladendieb auf der Flucht in der Attendorner Innenstadt festhalten. Der 38-Jährige Attendorner war in einer Drogerie in der Kölner Straße in Attendorn aufgefallen, als er versuchte, ein Herrenparfum aus der Auslage einzustecken. Die Angestellten des Geschäfts bemerkten den versuchten Diebstahl und sprachen den Täter an. Der flüchtete sofort aus dem Geschäft und lief davon. Die alarmierten Polizeibeamten konnten den polizeibekannten Täter in der Attendorner Innenstadt antreffen und festhalten. Er führte eine Plastiktüte mit, in der weiteres Diebesgut von zwei Attendorner Bekleidungsgeschäften steckte. Die Bekleidungsstücke konnten schnell den geschädigten Geschäften zugeordnet werden, weil die Preisschilder noch an ihnen befestigt waren. Da der Ladendieb erheblich unter Alkoholeinwirkung stand - ein Alkoholtest ergab 2,4 Promille -, wurde er zur Verhinderung weiterer Straftaten in die Gewahrsamzelle gebracht, die er nach Anordnung des zuständigen Richters erst nach vollständiger Ausnüchterung wieder verlassen durfte. Die Polizeibeamten übergaben die gestohlenen Bekleidungsstücke wieder unversehrt an die geschädigten Geschäfte.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe

Das könnte Sie auch interessieren: